Link verschicken   Druckansicht öffnen
 
TOA für Jugendliche und Heranwachsende

 

  • Gegen Dich wurde eine Anzeige erstattet und Du möchtest Dein Fehlverhalten wiedergutmachen?
  • Du wurdest Geschädigter einer Straftat und wünschst, dass der Beschuldigte Verantwortung für sein Handeln übernimmt?

 
Der Täter-Opfer-Ausgleich (TOA) im Jugendstrafverfahren bietet Jugendlichen und Heranwachsenden die Möglichkeit, eine Straftat außergerichtlich zu lösen. Als Beschuldigter oder Geschädigter arbeitest Du aktiv an einer Lösungsfindung mit. Wir als neutrale Vermittler unterstützen Euch dabei.

 

Die rechtliche Grundlage für TOA im Jugendstrafverfahren bilden die Paragraphen §45 und §  47 JGG. Hiernach hat der Staatsanwalt oder Richter die Möglichkeit von der Strafverfolgung abzusehen, sofern der Beschuldigte sich bemüht hat einen Ausgleich mit dem Geschädigten zu erreichen. Der Täter-Opfer-Ausgleich ist kostenfrei.

 

TAO Hut Ausbildung

Zertifizierte Ausbildung

 Mindestens ein(e) Mitarbeiter*in hat die Ausbildung „Mediation in Strafsachen“ erfolgreich abgeschlossen - Interesse?  

 


Kontakt

Täter-Opfer-Ausgleichsvermittlungsstelle

Vicky Saufhaus-Hoffart, Andreas Glock und Banu Argon

Kiesstraße 14, 64283 Darmstadt

Tel: 06151 - 926119

Email:  

Termine nach Vereinbarung!

 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Logo Europafahne

Logo Bundesministerium Migration

Logo Land Hessen

Logo Landkreis DaDi

Logo Stadt Darmstadt

 

 

Logo LWV Hessen

Regenbogenfamilie

Logo Europäischer Sozialfonds

WB Hessen Siegel

Logo EKHN

 

Startseite     Login     Impressum     Datenschutz     Intra.NET